Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Aktionen, Zeitungsberichten, Angeboten und vielem mehr.

Einzugsmanagement

Sicherer Einzug trotz Corona ins Haus Rauschenberg

Liebe Interessenten,

seit bereits mehr als einem Jahr bietet uns die Corona-Pandemie täglich neue Herausforderungen. Umso wichtiger ist es für uns, weiterhin allen Pflegebedürftigen eine professionelle Pflege anzubieten. Auch in Pandemie-Zeiten ist ein sicherer Einzug ins Haus Rauschenberg und ein gemeinschaftlicher Alltag gewährleistet.

Hiermit möchten wir Sie gerne zu unserem aktuellen Einzugsmanagement informieren und wichtige Fragen beantworten:

 

Gibt es aktuell Corona-Fälle im Haus Rauschenberg?

Wir sind seit Ende Januar 2021 Corona-frei. Dies ist sicherlich auf die Impfungen zurückzuführen, aber auch auf die regelmäßige Testung aller unserer Mitarbeitenden und BesucherInnen. BesucherInnen können sich zweimal wöchentlich (dienstags von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr und freitags von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr) testen lassen. Mitarbeitende, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, werden zweimal wöchentlich getestet.

 

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?

Bereits vor dem offiziellen Einzug prüfen wir beim Erstgespräch den Gesundheitszustand des Pflegebedürftigen. Außerdem wird bei Einzug ein Corona-Schnelltest durchgeführt und der aktuelle Impfstatus geprüft, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten. Bei Personen, die weder geimpft noch genesen sind, erfolgt der Einzug in ein Einzelzimmer mit anschließender 7-tägiger Quarantäne.

Während dieser Zeit werden selbstverständlich alle notwendigen Pflege- und Betreuungsmaßnahmen unter Einhaltung der Hygienevorschriften weiter durchgeführt.

 

Kann ich meinen Angehörigen in der Einrichtung besuchen?

Durch die seit dem 15.05.2021 geltende Einrichtungsschutzverordnung wurden einige Lockerungen beschlossen, die hoffentlich wieder einen Schritt zur Rückkehr in die Normalität bieten. Dies betrifft sowohl BesucherInnen als auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Die aktuellen Besuchsregelungen finden Sie hier.

 

Finden trotz Corona Veranstaltungen oder Gruppenangebote statt?

Die aktuellen Lockerungen betreffen auch die Gemeinschaftsaktivitäten.

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner werden aber größere Veranstaltungen derzeit noch nicht angeboten. Allerdings finden in Kleingruppen und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienevorschriften weiterhin verschiedene Beschäftigungsangebote statt wie Spielenachmittage, Gottesdienste, Ergotherapie oder Außenveranstaltungen wie Bepflanzung der Hochbeete. Einzelgespräche sowie Geh- und Stehtraining werden unverändert durchgeführt.

 

Bei weiteren Fragen zum derzeitigen Einzugsmanagement und Betreuungsangebot in unserer Einrichtung steht Ihnen unsere Einrichtungsleitung Frau Christine Thomas gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie unter 06425-92320 oder c.thomas(at)haus-rauschenberg(dot)de.